Die Eurythmiehäuser

Die Eurythmiehäuser

Diese um 1920 erbauten Wohnhäuser wurden für die Mitarbeiter am Goetheanum gebaut. Heute wird in Ihnen die Eurythmie gepflegt. Entworfen wurden sie von Edith Maryon in Zusammenarbeit mit Rudolf Steiner.

zurück zur Karte